Was ist TPO

Freigabe in Druckform
Seite drucken
teilen
Auf Facebook teilen
Aktie auf linkedin
Auf Twitter teilen
Austausch über wassapp
Austausch per E-Mail

Thermoplastische Polyolefine (TPO oder TPE-O)

TPO compounds sind Harzmischungen aus Polypropylen (PP) und unvernetztem EPDM-Kautschuk und Polyethylen. Sie zeichnen sich durch hohe Schlagzähigkeit, geringe Dichte und gute chemische Beständigkeit aus.

Sie werden in Anwendungen eingesetzt, bei denen eine höhere Zähigkeit und Haltbarkeit als bei den herkömmlichen PP-Copolymeren gefordert wird, wie z. B. bei Stoßfängern und Armaturenbrettern in der Automobilindustrie. Die Eigenschaften sind auf das hohe Ende der Härteskala beschränkt, typischerweise >80 Shore A und mit begrenzten elastomeren Eigenschaften.

TPOs können leicht durch Spritzguss, Extrusion oder Blasformen verarbeitet werden.

Andere Klassen von TPEs

TPS compounds
Styrol-Block-Copolymere (TPE-s oder TPS compounds auf Basis von SBS, SEBS)
TPV compounds
Elastomerlegierungen (TPE-V oder TPV)
TPU compounds
Thermoplastische Polyurethane (TPE-U oder TPU)
TPC compounds

Thermoplastischer Copolyester (TPE-E oder TPC)

TPA compounds
Thermoplastische Polyamide (TPE-A oder TPA)

Sagen Sie Hallo

Wie können wir helfen? Kontaktieren Sie unsere internationalen Teams

HEXPOL-Gruppe

Cookies
HEXPOL verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke, Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie unten auf OK, um die Cookies zu akzeptieren und mit der Website fortzufahren.