Medizinprodukte

Medizinprodukte
Wir bieten unseren Kunden hochgradig anpassbare TPEs, die aus medizinischen Rohstoffen mit hohem Biokompatibilitätsstatus stammen und unter sauberen Bedingungen compoundiert werden. Auf diese Weise maximieren wir die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Geräte die relevanten medizinischen und regulatorischen Tests bestehen. Das macht uns zu einem zuverlässigen Partner für die Medizinprodukte- und Pharmaindustrie.
Freigabe in Druckform
Drucken
teilen
Auf Facebook teilen
Aktie auf linkedin
Auf Twitter teilen
Austausch über wassapp
Austausch per E-Mail

Der Materialunterschied in der Medizinindustrie

Mediprene thermoplastische Elastomere (TPEs) verfügen in der Medizin- und Pharmaziebranche über ein breites Einsatzspektrum - und täglich kommen neue Anwendungen hinzu. Typische Anwendungsbeispiele sind u.a. Schlauchanwendungen, Kolbenstopfen für Einwegspritzen, wiederschließende Membranen, Septums, Infusionsbeutel, Tropfkammern, Beatmungsmasken, Einmalkatheter, Sauger für Pipettenmonturen oder Griffe mit einer guten Haptik.

Mediprene TPEs kombinieren die Eigenschaften von einer angenehmen Haptik, funktioneller Leistung und nachgewiesener Biokompatibilität und ermöglichen so eine große Designfreiheit, eine hohe Verarbeitungseffizienz, gute Produkteigenschaften und die Einhaltung Ihrer Anforderungen.

 

Medizinische Anwendungsbeispiele

TPE-Materialien für IV-Systeme
TPE-Materialien für Sauerstoffmasken, Schläuche
TPE-Materialien für medizinische Tropfendosierer
TPE-Materialien für Katheter, Konnektoren und Schläuche
TPE-Materialien für Spritzenkolbendichtungen
TPE-Materialien für Trinksauger für Babyflaschen

Kundenspezifische Materialien mit Sicherheitsgarantie

Alle unsere Mediprene TPE-Typen für medizinische Anwendungen werden nach unseren strengen Richtlinien für die Rohstoffauswahl entwickelt. Repräsentative Typen haben die folgenden Normen bestanden.

Besondere Eigenschaften

  • PVC- und Latex-frei
  • Sterilisierbar mit Gamma, EtO & Dampf
  • Ölfreie Sorten
  • Transparente, kristallklare & farbig compounds
  • Lösungsmittelverklebbare Typen
  • Compounds für Spritzguss, Extrusion oder Blasformung

Medizinische Standards

  • ISO 10993-4 (Hämolyse)
  • ISO 10993-5 (Zytotoxizität)
  • ISO 10993-10 (Intrakutaner Reaktion)
  • ISO 10993-11 (Akuter Systemischer Toxizität)
  • USP Klasse VI
  • Produktionswerk zertifiziert nach ISO 9001, 14001 und 13485
A MATERIAL DIFFERENCE

Das Mediprene-Konzept

Mediprene Thermoplastische Elastomere (TPEs) wurden entwickelt, um die Anforderungen der medizintechnischen Industrie zu erfüllen. Aber das Mediprene-Konzept beginnt und endet nicht mit dem Produkt, sondern umfasst auch die Art und Weise, wie wir arbeiten.

Beginnend mit unserem Mediprene-Team, das über das notwendige Spezialwissen über den medizinischen Markt verfügt, über die Produktentwicklung, die Auswahl der Rohmaterialien, die Einhaltung von Vorschriften bis hin zu Produktionskontrollen, Rückverfolgbarkeit und Änderungsmanagement.

Unsere Produkte (und es sind nicht nur Standard-Compounds)

Mediprene TPE Produktserien

Kontaktieren Sie unser Medical Sales Team...

Conny Carlsson

Conny Karlsson

Key Account Manager - Medical, HEXPOL TPE AB

conny.karlsson@hexpolTPE.com
+46 532 60 75 17
Guido Heinen

Guido Heinen

Key Account Manager - Medical, (DACH, Frankreich, BeNeLux) HEXPOL TPE AB

guido.heinen@hexpolTPE.com
+32 479 840 367

HEXPOL-Gruppe

Cookies
HEXPOL verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke, Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Klicken Sie unten auf OK, um die Cookies zu akzeptieren und mit der Website fortzufahren.